Die Behandlung flüssiger Ableitungen

Das Wasser, das aus den Tätigkeiten des Werks stammt, wird vorbehandelt, bevor es in die Kläranlage der Eurométropole de Strasbourg ausgestoßen wird.

Die Überwachung der Wasserqualität

station-traitement-eaux-3Um die Wasserqualität zu bewahren wird das gesamte Wasser des Standorts gesammelt und verschiedenen Analysen oder Behandlungen unterworfen.
Das Regenwasser wird nach den Analysen wieder der Natur zurückgeführt. Das Grundwasser wird ebenfalls mit Piezometern überwacht.

Alle vorschriftsmäßigen Analysen werden von zugelassenen externen Laboren durchgeführt.

Nach Einstellung des Betriebs und Errichtung einer Transitrampe zur Gewährleistung der Abfallumleitung an der Plattform zur Schlackeverwertung erging am 15. Dezember 2016 ein präfektoraler Änderungserlass, in dem die Überwachungsmodalitäten angepasst wurden.

Im Zuge der im Jahr 2017 durchgeführten Analysen wurde die Konformität der abgeleiteten Stoffe festgestellt.