Abfallbehandlung

Entwicklung der behandelten Abfälle

Überwachung der Umleitungen

Die Umleitungen begünstigten Lösungen zur Abfallverwertung und -verbrennung je nach verfügbaren Behandlungskapazitäten an den nahegelegenen Standorten.
Gleichzeitig konnte das Ausnahmeverfahren in Bezug auf die Notifizierung im Laufe des Jahres 2015 umgesetzt werden und ermöglichte somit die Erhöhung des Anteils an Abfällen, die in die Verbrennungsanlagen der Grenzländer übertragen wurden.
Insgesamt wurden 23 Behandlungsstandorte für die Gewährleistung der kontinuierlichen Abfallbehandlung erfasst.

Jahr 2014

Jahr 2015

Jahr 2016

Hinweis: Die Daten der umgeleiteten Abfälle werden nach Erhalt der Abfallüberwachungsformulare in Verbindung mit dem Notifizierungsverfahren konsolidiert.

Jahr 2017

Hinweis: Die Daten der umgeleiteten Abfälle werden nach Erhalt der Abfallüberwachungsformulare in Verbindung mit dem Notifizierungsverfahren konsolidiert.